Menu Schließen

Hygiene-Verpackung rundum aufreissen

MYDRY vom Silikonpapier abziehen

MD_Anwendung_Picto_3

MYDRY mit der größeren Fläche nach unten in den Achselbereich Ihrer Kleidung einkleben

Ärmellose Bekleidung

An der Linie abschneiden

 

Die größere Fläche in den Achselbereich der Kleidung einkleben

 

Warum schwitzen wir unter den Achseln?

Schwitzen oder die Bildung von Schweiß unter den Achseln ist natürlich und völlig normal. Die Schweißbildung ist wichtig für unsere Körper um die Körperwärme zu regulieren. Bei starkem Schwitzen unter den Achseln kann es allerdings unangenehm werden. Zum einen kann es sein, dass es zu einer starken unangenehmen Geruchsbildung führt und zum anderen kann es sichtbare Schweißränder unter den Armen an Hemd, Shirt oder Bluse geben. Einer der häufigsten Regionen, an denen wir übermäßig stark schwitzen sind, die Achseln.  

Unterscheide zwischen einem herkömmlichen Deo und einem Antitranspirant

Herkömmlichen Deos bzw. Deodorants versuchen meist nur den Geruch durch Duftstoffe zu übertönen. Daher wird es in keinster Weise dabei helfen den Achselschweiß zu reduzieren. Der Sensitive DEO hingegen wirkt schweißhemmend und somit wird die Produktion von Schweiß verringert.  

Warum riecht Achselschweiß?

Achselschweiß besteht eigentlich nur aus Wasser und Salzen. Aber warum riecht Achselschweiß bei manchen sehr streng? Eigentlich ist Achselschweiß geruchlos, nur in der Pubertät riecht er, da in dieser Zeit durch eine hormonelle Veränderung Duftdrüsen ausgebildet werden. Erst, wenn Schweiß an die Hautoberfläche und in Verbindung mit Bakterien tritt, kommt es zu einer Geruchsbildung. Die Achselhöhle ist der optimale Lebensraum für harmlose auf der Haut sitzende Bakterien. Achselhöhlen, sind warm, dunkel und ein geschützter Platz für Bakterien, die für einen unangenehmen Geruch in der Kombination mit Schweiß verantwortlich sind.  

Schwitzen unter den Achseln im Alltag

Wenn wir an einem starken Schwitzen unter den Achseln leiden, ist dies für die betroffene Person ein unangenehmes Gefühl. Manche Menschen, die extrem unter den Achseln schwitzen isolieren sich von der Gesellschaft, weil sie sich vor den großen sichtbaren und bei den meisten unangenehm riechenden Schweißflecken schämen. Dies lässt sich mit unseren Achselpads gegen Schwitzen unter den Achseln vermeiden.      

Natürliche Unterstützungen gegen starkes Schwitzen unter den Achseln

Manche Empfehlungen, starkes Schwitzen unter den Armen natürlich zu verbessern, ist eine Ernährungsumstellung. Oft begünstigen stark riechende Lebensmittel wie z.B. Zwiebeln oder Knoblauch den Geruch des Achselschweißes. Auch regelmäßiges Waschen unter den Armen rasieren der Achseln oder Reduktion des Gewichtes (bei Übergewicht) soll anscheinend eine Besserung von Achselschweiß bewirken. Dennoch sind diese Empfehlungen sehr schwammig und tragen nicht wirklich dazu bei, dass weniger Schweiß unter der Achsel produziert wird. Unsere Mittel gegen starkes Schwitzen unter den Achseln reduzieren nachweislich das Schwitzen unter den Achseln.  

Wirksame Mittel gegen Schwitzen unter den Achseln - Antitranspirant

Wir bieten Menschen, die unter starkem Schwitzen unter den Achseln leiden verschiedene Möglichkeiten an. Was hilft gegen Schwitzen unter den Achseln? Wir bieten für jede Intensität des Schwitzens unter den Achseln die entsprechenden Antitranspirante an. Jeder Mensch der an starkem Achselschweiß leidet hat ein anderes Empfinden welches Mittel seinem eigenen individuellem Schwitzen unter den Achseln vorbeugt und die Schweißbildung reduziert. Wir bieten jedem die für ihn beste Möglichkeiten gegen sein eigenes starkes Schwitzen unter den Achseln entgegenzuwirken. Ob Antitranspirante mit Aluminium oder auch Antitranspirante ohne Aluminium findet man in unsere Produktvielfalt. Eine Innovation ist das Antitranspirante ohne Aluminium DEO Sensitive der 0% Aluminium enthält.